Häufige Fragen

Wie hoch sind die Behandlungskosten?
Wie verhält sich die Krankenversicherung?
Sprechzeiten: Warum nur mit Termin?
Wie ist der therapeutische Ansatz?
Warum zum Heilpraktiker?

Praxisrundgang

Die Naturheilpraxis verfügt über helle Behandlungsräume und einen großen Aufenthaltsbereich. Bitte treten Sie ein und schauen Sie sich um.

Über mich

Mein Ziel ist es, dass sich meine Patienten in jedem Alter gesund und vital fühlen. Eine der größten Herausforderungen in unserer von Stress und Umweltbelastungen geprägten Zeit ist es gesund zu werden oder aber auf Dauer gesund zu bleiben. Das Wesen der Naturheilkunde ist Körper, Geist und Seele in Ausgleich zu bringen und die Gesundheit zu stärken.  Es ist mir sehr wichtig, Behandlungsmethoden anzubieten, die individuell auf meine Patienten, ihr Beschwerdebild sowie auf ihr Lebenssituation abgestimmt sind. Mein besonderer Schwerpunkt gilt der Erhaltung der Wahrnehmung oder kurz gesagt der Sinne. Hierzu zählen das Hören, das Riechen, das Schmecken, das Fühlen, der Gleichgewichtssinn und insbesondere das Sehen. Der Verlust oder aber die Verschlechterung, nur einer dieser elementaren Wahrnehmungen, bedeutet für viele Menschen eine starke Einschränkung ihrer Lebensqualität und könnte auf ein tieferes Krankheitsgeschehen hinweisen.  

Meine Therapiekonzepte ermittele ich individuell auf Basis einer Diagnose, die ich anhand einer ausführlichen Anamnese sowie einer eingehenden Untersuchung stelle. Für die Labordiagnostik arbeite ich mit spezialisierten Laboren zusammen. Die von mir verwendeten Therapieverfahren bestehen unter anderem aus Akupunkturtechniken der TCM, neuen westlichen Akupunkturverfahren, der Moxatherapie, der klassischen Pflanzenheilkunde und der Spagyrik. Ferne verwende ich die intravenöse Sauerstofftherapie nach Dr. Regelsberger, die sich in meiner Praxis insbesondere bei Durchblutungsstörungen bewährt hat. Für meine Patienten kombiniere ich individuell alte Naturheilverfahren mit neuen Verfahren und komplementären Behandlungsmethoden.

Für eine erfolgreiche, ganzheitliche Therapie ist in vielen Fällen eine „aktive“ Mitarbeit durch den Patienten zielführend. Oftmals kann ein neues Bewusstsein für Ernährung und Bewegung, eine bessere Anpassung an Alltags- und Stresssituationen sowie eine begleitete Selbstreflexion ein wesentlicher Baustein für den Schlüssel zum Erfolg sein. Ich berate und unterstütze Sie gerne auf diesem Weg.

Ihre Jeannette Deja-Lausmann

Heilpraktikerin in Eitorf

  • Geboren 1978 in Köln
  • Ausbildung zur Heilpraktikerin am Ausbildungsinstitut für Heilpraktiker in Nürnberg (Verbandsschule des BDH)
  • Überprüfung vor dem Gesundheitsamt in Nürnberg und Erlaubnis zur Heilpraktikerin
  • Ausbildung in Fußreflexzonentherapie
  • Zertifikatsausbildung in koreanischer Handakupunktur (Koryo Sooji Chim)
  • Zertifikatsausbildung Moderne Akupunktur nach Prof. Boel
  • Zertifikatsausbildung Augenakupunktur nach Prof. Boel
  • Geprüfte Ozontherapeutin HPGO3
  • Ausbildung und laufende Weiterbildungen in Phytotherapie
  • Ausbildung in Oxyvenierung nach Dr. Regelsberger
  • Mitglied im Bund Deutscher Heilpraktiker (BDH)
  • Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Oxyvenierungstherapie e.V.

© Copyright Jeannette Deja-Lausmann, Heilpraktikerin
ImpressumDatenschutzerklärung